Magazin

Kulturhauptstadt Bad Ischl Salzkammergut 2024: Eine regionale Revolution

Im Jahr 2024 wird das Salzkammergut, mit Bad Ischl an der Spitze, eine historische Wende erleben, indem es als Kulturhauptstadt Europas fungiert. Erstmals in der 37-jährigen Geschichte dieser prestigeträchtigen Auszeichnung, schließen sich 23 Gemeinden im ländlichen, inneralpinen Raum zusammen, um die kulturelle Vielfalt und das kreative Potenzial der Region zu feiern. Diese Initiative ist nicht nur eine Anerkennung der reichen kulturellen Landschaft des Salzkammerguts, sondern auch eine einmalige Gelegenheit, die Zukunft unserer Gemeinschaft aktiv zu gestalten.

Das Programm der Kulturhauptstadt 2024 ist um vier Hauptthemen organisiert:

  • Macht und Tradition,
  • Kultur im Fluss,
  • Sharing Salzkammergut – Die Kunst des Reisens, und
  • Globalokal – Building The New.

Diese Themen reflektieren die zentralen Anliegen unserer Zeit und setzen neue Impulse für die Zukunft. Sie bringen die historisch verwurzelte sowie die zeitgenössische Kunst und Kultur in den Fokus und fördern die internationale Vernetzung der Region.

Gmunden 2024

Gmunden 2024: Kulturelle Entfaltung und Vielfalt

Inmitten dieser regionalen Aufbruchstimmung nimmt Gmunden eine besondere Rolle ein. Die Stadt hat sich seit der Entscheidung, Teil der Kulturhauptstadt 2024 zu sein, intensiv auf dieses Ereignis vorbereitet. Das Ergebnis ist ein reichhaltiges und vielfältiges Veranstaltungsprogramm, zu dem auch zahlreiche assoziierte Projekte beitragen. Diese wurden von örtlichen Veranstaltern mit großer Kreativität und Engagement entwickelt und werden maßgeblich von ihnen organisiert und finanziert. Ihr Einsatz verdient größten Respekt und Dank.

Die Teilnahme an der Kulturhauptstadt hat nicht nur die kulturelle Dynamik in Gmunden verstärkt, sondern auch signifikante Infrastrukturverbesserungen angestoßen. Ein Beispiel hierfür ist die Renovierung des Stadttheaters, ein Projekt, das ohne den Impuls der Kulturhauptstadt undenkbar gewesen wäre.

Ein Jahr der Inspiration und des kulturellen Reichtums

Das Jahr 2024 verspricht für Gmunden und das gesamte Salzkammergut ein Jahr der Inspiration und der kulturellen Bereicherung zu werden. Die Aufbruchsstimmung im Kulturbereich stärkt Gmundens Position als Kulturstadt und motiviert viele Engagierte, sich einzubringen und Teil dieser Bewegung zu sein.

Wir laden Sie ein, Teil dieser kulturellen Revolution zu sein und Gmunden sowie das Salzkammergut 2024 in all seiner kulturellen Pracht und Vielfalt zu erleben. Es wird ein unvergessliches Jahr, das die kulturelle Landschaft unserer Region nachhaltig prägen wird.

Der ganze Folder mit seinen Veranstaltungen in Gmunden bis Anfang Juni 2024 zum Download:

Weitere interessante Beiträge:

Gmunden Bilder